Mit Linienbus zusammengestoßen - zwei Frauen leicht verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Symbolfoto

Die beiden Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Aalen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Mittwochvormittag zu einem Unfall mit einem Linienbus. Gegen 10.50 Uhr fuhr eine 65-jährige Autofahrerin auf der Max-Reger-Straße. An der Einmündung zur Silcherstraße missachtete sie die Vorfahrt eines von Richtung Stadtmitte heranfahrenden Linienbusses und stoß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall, bei dem ein Schaden in Höhe von jeweils etwa 20.000 Euro entstand, wurden zwei weibliche Fahrgäste im Omnibus im Alter von 83 und 88 Jahren leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL