NABU-Gruppe entdeckt seltene Zauneidechsen

  • Weitere
    schließen
+
Die Zauneidechse wurde zum "Reptil des Jahres 2020" ernannt. Sie zählt zur Gattung der Smaragdeidechse.

"In den vergangenen Tagen haben einige NABU-Mitglieder in einem Schutzgebiet Pflegearbeiten durchgeführt. Außer Feldhasen, Blindschleichen, Mauswiesel und Zebraspinnen haben sie 15 Exemplare der streng geschützten Zauneidechse gesichtet", teilt NABU-Aalen-Vorsitzender Guido Bretzger mit.

Aalen. "In den vergangenen Tagen haben einige NABU-Mitglieder in einem Schutzgebiet Pflegearbeiten durchgeführt. Außer Feldhasen, Blindschleichen, Mauswiesel und Zebraspinnen haben sie 15 Exemplare der streng geschützten Zauneidechse gesichtet", teilt NABU-Aalen-Vorsitzender Guido Bretzger mit. Durch den Einsatz der Ehrenamtlichen werden Lebensräume für bedrohte Tierarten geschaffen und erhalten, die anderswo mit hohem Kostenaufwand umgesetzt werden müssen, wie Bretzger sagt. Infos über die Gruppe: www.nabu-aalen.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL