Nicht angeschnallt und ohne Versicherungsschutz unterwegs

+
Symbolbild

Neben einer Geldbuße muss ein 47-Jähriger auch mit einer Anzeige rechnen.

Aalen. Am Samstag gegen 10.40 Uhr ist ein 47-Jähriger in der Aalener Weilandstraße von einer Polizeistreife angehalten worden, da er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass für seinen Mercedes zudem kein Versicherungsschutz bestand. Nun muss der Mann neben einer Geldbuße auch mit einer Strafanzeige wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen. Das berichtet die Polizei am Sonntag.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare