Wahlkampfsplitter

Niebius vor dem Bahnhof

  • Weitere
    schließen

Aalen. Kommenden Freitag, 12. März, wird der Landtagskandidat der Linken, Justin Niebius, im Rahmen einer Bus-Tour von 11 bis 14 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Aalen vertreten sein.

Aalen. Kommenden Freitag, 12. März, wird der Landtagskandidat der Linken, Justin Niebius, im Rahmen einer Bus-Tour von 11 bis 14 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Aalen vertreten sein. Mit einem Aufblasbus und verschiedenem Infomaterial will der Kandidat über seine Mobilitätskonzepte informieren und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. "Der Verkehrssektor macht 30 Prozent der klimaschädlichen Emissionen aus und ist der Bereich in Baden-Württemberg, in dem die Emissionen im Vergleich zu 1990 immer weiter ansteigen. Um Menschen zu ermöglichen weniger Auto zu fahren, wollen wir den öffentlichen Nahverkehr ausbauen und für alle zugänglicher machen", sagt der Kandidat. Und weiter: "Wie das geht? Mit Nulltarif und verschiedenen barrierefreien Angeboten für alle! Mehr Rad, mehr Bus, mehr Bahn – und das im guten Takt. Das ist nicht nur gut fürs Klima, sondern macht auch unsere Orte schöner und lebenswerter", so der Landtagskandidat weiter.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL