Nubert-Haus geht an Fitnessfirma

+
Im früheren Nubert-Gebäude an der Bahnhofstraße 111 soll noch im November "Fitness United" eröffnen. Ein neues Fitnesskonzept der MA Holding GmbH, die in Baden-Württemberg 25 Fitnessstudios betreibt.
  • schließen

Warum die Aalener Fitness-Filiale „clever fit“ an der Stuttgarter Straße Ende dieses Jahres schließen wird. Und wie es dann in der Bahnhofstraße 111 weitergeht.

Aalen

Es tut sich was, im Leerstand der ehemaligen Nubert-Filiale in Aalen: Im November soll hier das allererste „Fitness United“-Studio eröffnen. „Sobald uns die Stadt die Baugenehmigung erteilt hat“, sagt auf Nachfrage Alexander Kindl, Mitglied der Geschäftsleitung der MA Holding GmbH mit Sitz in Fellbach.

Die Holding betreibt derzeit in Baden-Württemberg insgesamt 25 clever-fit-Studios. „Fitness United“ ist laut Kindl eine neue Marke und ein neues Konzept der Holding. Diese habe das frühere Nubert-Gebäude in der Bahnhofstraße 111 bereits Anfang 2022 gekauft.

Für die Aalener clever-fit-Filiale im ehemaligen Autohaus Maier an der Stuttgarter Straße bedeutet das: Sie wird noch in diesem Jahr geschlossen. „Wir werden bei unseren Neueröffnungen künftig kein clever fit mehr sein“, erläutert Kindl. Ein Grund dafür finde sich in Aalen: Hier war der Mietvertrag an den Lizenzvertrag gekoppelt, der jetzt auslaufe. „Gerne wären wir an der Stuttgarter Straße geblieben, um uns zu vergrößern und die Räume dort zu modernisieren“, sagt Kindl. Man habe sogar überlegt, die Fläche des vormaligen Motorradhändlers „Warm Up“ hinzu zu mieten. „Doch dann hatten wir die Chance, das frühere Nubert-Gebäude zu erwerben. Von seinem baulichen Zustand und seiner Gesamtfläche von 1500 Quadratmetern her war es auf Anhieb ideal für unsere Vorstellungen.“

Was in die Entscheidung der Holding hineingespielt hat, ist die Tatsache, dass Stadt und Gemeinderat das Areal des früheren Autohaus Maier an der Stuttgarter Straße als Sanierungsgebiet ausgewiesen haben. Unter anderem deswegen ist im Spätsommer dieses Jahres auch der Motorradladen „Warm Up“ aus dem Areal des früheren Autohauses Maier umgesiedelt in seinen Neubau in Westhausen.

Denn seit etwa zwei Jahren ist bekannt, dass die Stadt Aalen für das Gebiet „Nordwestlich und südöstlich der Stuttgarter Straße, zwischen Brunnen- und Hofackerstraße“ einen neuen Bebauungsplan aufstellen will für mehr Wohnbebauung im Sinne der Innenentwicklung und Nachverdichtung. Im Gespräch sind drei- bis viergeschossigen Mehrfamilienhäuser, Mehrgenerationenwohnen, grüne Innenhöfe und Spielstraßen.

Was für die Eröffnung von „Fitness United“ in der Bahnhofstraße 111 noch fehlt, ist die endgültige Baugenehmigung. „Die Nutzungsänderung ist fast bewilligt, es fehlt nur noch das Brandschutzkonzept. Wir sind in enger Abstimmung mit dem städtischen Baurechtsamt“, sagt Alexander Kindl.

Neue Marke

Die Mitglieder der clever-fit-Filiale in Aalen seien bereits informiert und werden zu den bestehenden Konditionen übernommen ins neue „United Fitness“. Das Betreiber-Unternehmen bleibe dasselbe: Die cf Fitness-Aalen GmbH, die seither das clever fit betrieben hat, werde künftig das „Fitness United“ betreiben. „Für uns ist Aalen eine Weltpremiere. Hier wird unser erstes Fitness-United-Studio eröffnet“, stellt Kindl fest. Die Holding wolle künftig alle ihre Neueröffnungen unter diese neue Marke stellen. Die bisherigen clever-fit-Filialen indes blieben noch unter ihrem ursprünglichen Namen bestehen.

Eine neue Fitness-Marke, ein neues Konzept: Im künftigen „Fitness United“ sollen im Unterschied zum „clever fit“ auch Kurse angeboten werden. „Und auch die Intensität der Betreuung unserer Mitglieder wird sich deutlich verbessern“, verspricht Kindl. Zumindest wolle man sich für diejenigen, die es möchten, mehr Zeit nehmen.

Verdoppelung der Fitnessfläche am neuen Standort

Nubert,Hersteller von hochwertigen Lautsprechern und Unterhaltungselektronik, hat vor zwei Jahren seine Filiale in Aalen geschlossen. Seither steht das Gebäude leer.

Mit der Neueröffnungverdoppelt die MA Holding GmbH nahezu die Fläche ihres Aalener Standorts. Von 900 Quadratmetern Nutzfläche im „clever fit“ auf rund 1500 Quadratmeter im früheren „Nubert“.

Keine Sauna: Die Flächen im „Fitness United“ werden für Training, Kurse und Gerätefitness genutzt. „Einen Saunabereich wird es nicht geben“, so Alexander Kindl, Mitglied der Geschäftsführung der MA Holding GmbH.

Das "clever fit" im Gebäude des ehemaligen Autohauses Maier in der Stuttgarter Straße wird noch in diesem Jahr schließen.
Zukünftig ist das Fitnessstudio Clever Fit an der Bahnhofstraße im Gebäude des früheren Nubert.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare