OB: ein Neuer im Oktober

  • Weitere
    schließen
+
So sieht der Zeitplan für die Wahl einer Oberbürgermeisterin oder eines Oberbürgermeisters aus. Archivfoto/Grafik: opo/Carmen Apprich
  • schließen

Die Aalener könnten eine Oberbürgermeisterin oder einen Oberbürgermeister am 4. Juli wählen. Das passiert bis zum Amtsantritt.

Aalen

Erst am Mittwoch gab er bekannt, dass an dieser Stelle Schluss ist. Nach acht Jahren als Oberbürgermeister verlässt Thilo Rentschler seinen Posten im Rathaus und will sich neuen Aufgaben bei der IHK stellen. Doch wie geht es nun weiter?

Wie lange ist Thilo Rentschler noch OB? Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat am 1. Oktober vor acht Jahren sein Amt angetreten. Somit endet seine Amtszeit am 30. September 2021.

Wann wird die Stelle ausgeschrieben? "Der Gemeinderat wird im März über die Modalitäten zur OB-Wahl beraten", lässt die Pressesprecherin der Stadt Aalen, Karin Haisch, wissen. "Erst dann sind die folgenden Termine definiert." Der Gemeinderat ist Herr des Verfahrens, die entsprechenden Vorschriften der Gemeinde- und Kommunalordnung sind zu berücksichtigen. Geplant ist die Ausschreibung der Stelle für den 16. April 2021 – unter Vorbehalt der Beschlussfassung des Gemeinderats.

Wann findet die Wahl statt? Der oder die neue OB wird von den Bürgern in geheimer Wahl gewählt. Der Gemeinderat bestimmt den Wahltag. "Die Wahl ist frühestens drei Monate und spätestens einen Monat vor Freiwerden der Stelle durchzuführen", so Haisch. Damit muss die Wahl an einem Sonntag zwischen dem 1. Juli und dem 31. August 2021 stattfinden. Bisher ist der 4. Juli als Wahltermin vorgeschlagen, der Gemeinderat muss darüber aber im März noch entscheiden.

Welche Voraussetzungen muss ein Bewerber mitbringen? Wählbar sind Deutsche im Sinne von Artikel 116 des Grundgesetzes und Unionsbürger, die vor der Zulassung der Bewerbung in der Bundesrepublik Deutschland wohnen.

Die Bewerber müssen am Wahltag mindestens 25, aber noch nicht 68 Jahre alt sein und müssen die Gewähr dafür bieten, dass sie jederzeit für die freiheitlich-demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes eintreten.

Wann ist Bewerbungsschluss? Die Einreichungsfrist für Bewerbungen beginnt am Tag nach der Stellenausschreibung und endet am Montag, 7. Juni 2021, 18 Uhr.

Wie läuft die Wahl ab? Entfällt auf keinen Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, findet (frühestens am zweiten und spätestens am vierten Sonntag nach der Wahl) eine Neuwahl statt. Bei dieser entscheidet die höchste Stimmenzahl und bei Stimmengleichheit das Los.

Wie läuft eine Amtseinsetzung ab? Ein vom Gemeinderat gewähltes Mitglied vereidigt und verpflichtet den Bürgermeister in öffentlicher Sitzung im Namen des Gemeinderats.

Wann beginnt der neue OB? Die Amtszeit des oder der neuen OB beginnt am 1. Oktober 2021.

Stimmen zu Rentschlers Entscheidung

Tonio Kleinknecht, Intendant Theater der Stadt Aalen: "Ich finde es sehr schade, dass er geht und hoffe, dass jemand kommt, der Kunst und Kultur nicht nur als schmückendes Beiwerk betrachtet. Der uns, wenn schon nicht als systemrelevant, dann doch als relevant betrachtet."

Hans Peter Weber, ehemaliger VR-Bank-Chef: "Thilo Rentschler hat in Aalen gestaltet – wer gestaltet, eckt auch mal an. Aber Gestaltungswillen erwarten wir doch von einem Oberbürgermeister, und wer das tut, macht auch mal einen Fehler. Doch was haben die ewigen Besserwisser denn erreicht? Die Amtszeit von Thilo Rentschler wird in ein paar Jahren als erfolgreich und wegweisend bezeichnet werden."

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL