Orangen und Prominenz

  • Weitere
    schließen

Trotz Pandemie gibt es die Orangenaktion des evangelischen Jugendwerks und der evangelischen Kirchengemeinde Aalen. Am Samstag, 28. November, verkaufen die Konfirmanden ab 8.30 Uhr auf dem Aalener Wochenmarkt mit Maske und Abstand vor dem Podium fair gehandelte Orangen für einen guten Zweck.

Aalen. Trotz Pandemie gibt es die Orangenaktion des evangelischen Jugendwerks und der evangelischen Kirchengemeinde Aalen. Am Samstag, 28. November, verkaufen die Konfirmanden ab 8.30 Uhr auf dem Aalener Wochenmarkt mit Maske und Abstand vor dem Podium fair gehandelte Orangen für einen guten Zweck. Landrat Dr. Bläse, OB Rentschler, und die Abgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter helfen den Konfirmanden beim Verkauf.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL