Ostalb-Schüler spenden für Tansania

  • Weitere
    schließen
+
Piata Pfeifer nimmt im Beisein von Landrat Dr. Joachim Bläse die Spende der Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule entgegen.

Die Justus-von-Liebig-Schule unterstützt Gehörlosenschule in Ruhuwiko.

Aalen. Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule Aalen haben eine Spende von 1800 Euro für die Gehörlosenschule in Ruhuwiko übergeben. Das Geld kam durch viele Aktionen zusammen. Für die Schülerinnen und Schüler in Tansania können dafür neue Stühle gekauft werden. Die Verbindung zwischen der Justus-von-Liebig- Schule und der Gehörlosenschule in Ruhuwiko besteht schon seit über zwei Jahrzehnten und wird von der Religionslehrerin und Schulseelsorgerin Anita Scheiderer jedes Jahr aufs Neue belebt und gelebt. Die Schulleiterin Petra Hudak würdigte das Wirken der Schulgemeinschaft. Landrat Dr. Joachim Bläse bestärkte die Schülerinnen und Schüler darin, diese wichtige und nachhaltige Aktion weiterzuführen. Piata Pfeifer von den Barmherzigen Schwestern Untermarchtal nahm die Spende dankbar entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL