Ostrampe ab heute drei Wochen lang komplett gesperrt

+
Die Ostrampe der Hochbrücke in Aalen wird für mehrere Wochen gesperrt.

Die Arbeiten beim Bau der Rad- und Gehwegunterführung zur Kettelerstraße an der Ostrampe der Hochbrücke verlaufen planmäßig.

Aalen. Ab Montag, 18. Oktober, wird für die letzten Vorarbeiten für den Einbau der eigentlichen Unterführung die Ostrampe für voraussichtlich drei Wochen komplett gesperrt. Dann soll die vorgefertigte, rund 700 Tonnen schwere und 22 Meter lange Unterführung ihre künftige Lage besitzen und die Fahrbahnen darüber können wieder hergestellt werden. Komplett abgeschlossen soll die Baumaßnahme dann im Oktober 2022 sein. Ab Montag, 18. Oktober, starten auch weitere Arbeiten für die Geh- und Radwegunterführung Kettelerstraße. Dazu wird die Ostrampe der Hochbrücke zwischen der Alten Heidenheimer Straße und der Ziegelstraße bis zum 8. November 2021 vollgesperrt. Damit sind nur noch die Fahrbeziehungen von der Alten Heidenheimer Straße in Richtung Innenstadt und von der Ziegelstraße in Richtung Wasseralfingen möglich. Die Bushaltestellen „Straubmüller“ und „Gesundheitsamt“ werden in diesem Zeitraum von der Firma Beck+Schubert nicht bedient. Entsprechende Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Mehr zum Thema:
-Mehr Sicherheit für den Verkehr: Das passiert gerade an der Hochbrücke
-Hochbrücke in Aalen: Ostrampe ab Montag komplett zu
-Alte Heidenheimer Straße teilweise wieder frei

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare