Polizeibericht

Pedale verwechselt

  • Weitere
    schließen

Aalen. Auf rund 9000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 79-Jähriger am Montagvormittag gegen 10.45 Uhr verursachte. Beim Einparken seines Autos auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Heinrich-Rieger-Straße verwechselte der Senior das Gas- mit dem Bremspedal, weshalb das Fahrzeug gegen einen Fahnenmast fuhr.

Aalen. Auf rund 9000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 79-Jähriger am Montagvormittag gegen 10.45 Uhr verursachte. Beim Einparken seines Autos auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Heinrich-Rieger-Straße verwechselte der Senior das Gas- mit dem Bremspedal, weshalb das Fahrzeug gegen einen Fahnenmast fuhr. Dieser kippte durch die Wucht des Aufpralls um, wobei laut Polizei ein vorbeifahrender Ford und ein geparkter Opel beschädigt wurden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL