Neues vom Spion

Niemandsland und Hinterland

+
Der ehemalige Aalener Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle ist einer der Freunde und Weggefährten, die sich im vergangenen Jahr in der Stadthalle von OB Thilo Rentschler verabschiedeten.

Der Spion hat sich gefreut, mal wieder von Thilo Rentschler zu hören. Denn prompt liefert er wieder Stoff für diese Kolumne.

Gemeinsam mit dem anderen SPD-Alt-OB, Ulrich Pfeifle, hat er sich zur Klinikdebatte geäußert. Die beiden sprechen sich gegen einen Neubau auf der grünen Wiese aus. „Niemandsland“ nennen sie diese grüne Wiese auch. Viele in der Diskussion verorten einen möglichen Neubau irgendwo zwischen Aalen und Gmünd. Dass zwei Aalener diesen Bereich nun „Niemandsland“ nennen, kommt in Böbingen, Mögglingen oder Heubach wohl nicht so gut an, vermutet der Spion. Ebensowenig wie es unterm Ipf gut ankam, als Rentschler „da irgendwo im Hinterland“ sagte und Trochtelfingen und Kirchheim damit meinte. ks

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema