Premieren für Kiesewetter

  • Weitere
    schließen

Abgeordneter spricht erstmals über Innen- und Außenpolitik.

Aalen. In seinem zwölften Jahr als direktgewählter Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Aalen-Heidenheim spricht Ro-derich Kiesewetter an diesem Freitag erstmals sowohl in einer innenpolitischen als auch außenpolitischen Debatte. Seit Ende 2020 ist Roderich Kiesewetter Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums (kurz: PKGr genannt). In dieser Funktion äußert sich Kiesewetter im Rahmen der ersten Lesung zur Änderung des BND-Gesetzes (Gesetz über den Bundesnachrichtendienst) in Folge einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes im Mai vergangenen Jahres.

Als Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss spricht Roderich Kiesewetter auch im abschließenden Tagesordnungspunkt. In einer Aktuellen Stunde diskutiert der Bundestag den UN-Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL