Wahlkampfsplitter

Rentschler zur Wahl

  • Weitere
    schließen
+
-

Aalen. Wenige Tage vor der Landtagswahl äußert sich Thilo Rentschler, Vorsitzender der SGK Baden-Württemberg und Oberbürgermeister der Stadt Aalen, zu möglichen Regierungskoalitionen nach der Wahl.

Aalen. Wenige Tage vor der Landtagswahl äußert sich Thilo Rentschler, Vorsitzender der SGK Baden-Württemberg und Oberbürgermeister der Stadt Aalen, zu möglichen Regierungskoalitionen nach der Wahl. Nicht nur aufgrund der politischen Nähe zur SPD hoffe man bei der SGK auf eine sozialdemokratische Regierungsbeteiligung. "Die Kommunen brauchen nach fünf Jahren Grün-Schwarz wieder ein offenes Ohr in Stuttgart und eine Landesregierung, die ihnen auf Augenhöhe begegnet", so OB Rentschler. Nach Aussage Rentschlers denke man in den Kommunen gerne an die Zeit der grün-roten Landesregierung, die von 2011 bis 2016 eine ausgesprochen kommunalfreundliche Politik gemacht habe. "Es wurden große Vorhaben wie die Reform der Gemeindeordnung, die Rücknahme der Kürzungen im kommunalen Finanzausgleich, der Ausbau und die Finanzierung der Kleinkindbetreuung (...) umgesetzt", erinnert Rentschler und stellt fest, dass er vergleichbare Meilensteine für die Kommunen in den fünf Jahren Grün-Schwarz nicht erkennen könne.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL