Richtfest im „Abenteuerland“

  • Weitere
    schließen
+
Junge Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter heißen die Gäste auf der Baustelle willkommen.

Im Oktober soll die neue Kindertagesstätte in der Weilerstraße fertig sein. Dann gibt es vier Gruppen.

Aalen

Ausgestattet mit Bauhelmen, Warnwesten und Baustellenmaterialien empfingen die Kinder der Kita „Abenteuerland“ die Gäste des Richtfests auf dem Areal in der Weilerstraße.

Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann betonte die Wichtigkeit des Neubaus neben dem medizinischen Versorgungszentrum und der Schaffung von zusätzlichen Kitaplätzen in Unterrombach/Hofherrnweiler.

Derzeit ist die Kita noch in dem Gebäude der Hofackergrundschule in Aalen untergebracht. „Hier startete man im April 2018 das 'Abenteuer'“, sagte DRK-Geschäftsführer Matthias Wagner.

„Der Neubau befindet sich trotz Corona- Pandemie und Materialmangel im baulichen Zeitplan, da alle Ausschreibungen seitens des Architekten frühzeitig vergeben wurden“, teilte der DRK-Kreisverband Aalen mit. Die Eröffnungsfeier sei für Anfang Oktober geplant. Das Projekt werde – nach Abzug der Fördersumme von 500 000 Euro vom Land – mit 70 Prozent von der Stadt Aalen und 30 Prozent vom DRK finanziert. Insgesamt betrage die Bausumme rund 3,9 Millionen Euro.

Zurück zum Richtfest: Die Leitung der Kita Abenteuerland, Franziska Krieger, bedankte sich bei der Geschäftsführung des DRK-Kreisverbandes Aalen, den Vertretern der Stadt Aalen, dem Architektenbüro „Isin“ und bei den Handwerkern für die Zusammenarbeit und die gute Kommunikation untereinander. Der Name „Abenteuerland“ bleibe der Kita auch im Neubau erhalten.

„Auf dem Dach der neuen Kita wurde ein Baum mit bunten Bändern angebracht. Abgerundet wurde die ganze Feier durch den Richtspruch der Zimmermänner und dem Zerspringen des Glases, welches von den Kindern und geladenen Gästen mit Staunen verfolgt wurde“, schreibt der DRK-Kreisverband weiter.

Ab Herbst stehen für den Kindergartenbereich zwei Ganztagsgruppen und eine Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten zur Verfügung. Im Krippenbereich steht eine Krippengruppe mit zehn Plätzen zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL