Ruth Adams seit 75 Jahren im Verein

+
Das war ein richtiger Ehrungsmarathon, den die Aalener Sportallianz vor der Brust hatte. Nicht weniger als 89 Menschen galt es an diesem Tag Dank zu sagen. Foto: privat

Die ASA ehrt langjährige und verdiente Mitglieder. Wie viele Mitglieder der Verein hat und welcher Standort für das geplante Sportvereinszentrum aktuell die besten Chancen hat.

Aalen

Eine stolze Liste von 89 langjährigen Mitgliedern, die für 25- bis 75-jährige Mitgliedschaft bei der Aalener Sportallianz beziehungsweise ihrer drei Gründervereine geehrt wurden sowie 56 Mitglieder, die durch besonderes ehrenamtliches Engagement zu wertvollen Säulen des Vereins geworden sind, würdigten die Aalener Sportallianz und betreffende Verbände im Rahmen der Ehrungsfeier in der Spieselhalle. Durch den Ehrungsnachmittag führte Vorstandsmitglied Martin Dahm.

Der 1. Vorsitzende Dietmar King blickte bei seiner Begrüßungsrede nochmals auf die Entstehungsgeschichte des mit momentan über 4300 Mitgliedern größten Aalener Sportvereins zurück, reflektierte das bereits erfolgreich Geschaffene wie die SportKita und das Sportivo-Trainingszentrum und blickte nach vorne auf anstehende Projekte, insbesondere das geplante Sportvereinszentrum, für dessen Standort sich nach weiteren Gesprächen mit der Stadt nun immer mehr das Greut abzeichnet.

Die Vorstandsmitglieder Erika Himml, Dietmar King und Thomas Meyer nahmen zusammen mit Geschäftsführer Tobias Schramek die Ehrungen vor.

Bezirksvorsitzender Hans Hohlbauch (Handball), Bernhard Elser (STB) und WLSB-Vizepräsident und Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita übernahmen die Verbandsehrungen der Mitglieder aus den Abteilungen Handball, Fitnesswelt, Gym & Dance und Basketball.

Eingerahmt wurde die Veranstaltung vom Kinderchor der Braunenbergschule Wasseralfingen sowie von Auftritten der Cheerleading-Gruppe der „Peewees“ und den beiden Kindergruppen „Tanzmäuse“ und „Powersteps“, in die am Ende auch noch alle Gäste aktiv einbezogen wurden.

Langjährig ehrenamtlich tätige Mitglieder:

Johannes Schroeder, Barbara Henne, Frank Bold, Katja Bold, Thomas Eberlein, Fabian Fuchs, Jonas Fuchs, René Fuchs, Thorsten Fuchs, Sandra Bertele, Anneliese Bolsinger, Elke Knödler, Christine Kohnle, Andrea Koller, Uli Krämer, Roland Steinert, Gerhard Steinhilber, Birgit Widmann, Walter Herdeg, Wolfgang Kittel, Monika Häusler, Gabriele Kirn, Franziska Auer, Franz Bader, Stefan Bader, Björn Billepp, Gerhard Bleier, Julian Brender, Hans-Jörg Bürgermeister, Nicole Herderich, Florian Kraft, Kevin Kraft, Roland Kraft, Holger Merz, Elke Messerschmidt, Norbert Peuker, Dominik Rausch, Jakob Rossaro, Joachim Schwager, Karl-Heinz Vandrey, Ulrich Walter, Roth Lillian, Sybille Röhm, Christine Vandrey, Reiner Klotzbücher, Dorle Lenz, Diana Mayer, Ulrike Schwabl, Frank Seibold, Christoph Winter, Ralph Bolsinger, Peter Mattheis, Manfred Meyer, Christian Schillinger, Martin Schmid und Klaus Stelzer.

Langjährige Mitglieder:

75 Jahre: Ruth Adams

70 Jahre: Max Mairle, Walter Thumm, Manfred Walter

65 Jahre: Willi Bretz, Heinrich Fuchs, Heinz Rieger, Alfred Stockhammer, Rolf Sutor, Georg Waidmann

60 Jahre: Diete Gross, Jürgen Kling, Kurt Niederberger, Herbert Zirkel

50 Jahre: Ludwig Allgeyer, Elisabeth Fixl, Albert Förstner, Thomas Höll, Volkhard Horn, Karl Keller, Wilfried Klotzbücher, Georg Knobel, Edeltraud Ranger, Maria Rieger, Dieter Schlagmann, Anneliese Schwarz, Elfriede Stark, Irmgard Ulrich

40 Jahre: Elsbeth Apprich, Franz Bader, Katja Bahle, Martin Fetzer, Markus Gaiser, Ulrike Grießer-Birk, Friedrich Heigl, Dieter Herrmann, Jürgen Holz, Hildegard Höritz, Birgit Jooß, Jürgen Karsten, Maria Kibele, Ursula Kieninger, Walter Matzner, Sybille Röhm, Luzia Seidenfuß, Birgit Widmann, Gisela Wolf, Henni Zelic

25 Jahre: Florian Albat, Stefan Bader, Luzia Beer Erhardt, Monika Benner, Barbara Birkhold, Dennis Bombera, Wolfgang Böttiger, Karl Feil, Heike Sibylle Felgenhauer, Rosemarie Förstner, Gabriele Gentner, Horst Gentner, Elisabeth Gruber-Petasch, Stefan Hirsch, Marianne Hoch, Siglinde Kluczka, Walter Knoll, Beate Kohler, Ilona Kolb, Margit Konrad, Ulrike Krämer, Markus Lüttger, Gerlinde Nowak, Emilie Oppat, Achim Plapp, Raimund Pohl, Doris Rothenberger, Helga Schaffitz, Ute Schaffitz, Alfred Scheible, Susanne Schmid, Sebastian Schneider, Sabine Schürg, Simon Sommer, Elisabeth Spiller, Lothar Taferner, Elke Voss, Axel Weinrich, Elisabeth Weinrich, Jürgen Werner, Thomas Willkens

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare