Sachspenden für Johanniter

  • Weitere
    schließen

Firma Liqui Moly stellt unter anderem Motoröl zur Verfügung.

Aalen. Freude bei den Johannitern in Aalen: Für die Pflege der Einsatzfahrzeuge erhielt die Hilfsorganisation von dem auf Motoröle und Fahrzeugpflegeprodukte spezialisierten Unternehmen Liqui Moly Unterstützung. Vertreter des Regionalverbandes Ostwürttemberg nahmen Sachspenden des Ulmer Unternehmens an der Geschäftsstelle in Aalen entgegen. Die Lieferung umfasst mehrere Kanister Motorenöl und Autopflegemittel.

Liqui Moly rief Rettungsdienste, Feuerwehren und Krankenhäuser auf, ihren Bedarf an Fahrzeugpflegeprodukten zu melden. Jan Buchholz, Fahrdienstleiter der Johanniter: "Dank der Spende sind unsere 120 Fahrzeuge im Gesamtverband für weitere Monate gut versorgt." Insgesamt stellte Liqui Moly nach eigenen Angaben Produkte im Wert von drei Millionen Euro zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL