Polizeibericht

Schlägerei am Bahnhof

  • Weitere
    schließen

Aalen. Nach einer Schlägerei am Freitagnachmittag am Aalener Bahnhof musste ein Betrunkener mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aalen. Nach einer Schlägerei am Freitagnachmittag am Aalener Bahnhof musste ein Betrunkener mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 40-Jährige und ein weiterer 36-jähriger Betrunkener pöbelten gegen 17 Uhr immer wieder Passanten auf Gleis 1 an. Dabei kam es offenbar auch zu einem handfesten Streit. Ein 39-jähriger, ebenfalls alkoholisierter Passant, ging dazwischen und stieß den Betrunkenen um. Dabei fiel der 40-Jährige in die Scherben einer Bierflasche und verletzte sich erheblich. Außer den Beteiligten wurden mehrere Zeugen zum Sachverhalt befragt und die Personalien erhoben. Die Ermittlungen dauern an.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL