Schneeglätte führt zu Behinderungen und Unfällen auf den Straßen

  • Weitere
    schließen
+
Ein Laster steckt auf der Landesstraße zwischen Lauterburg und Bartholomä fest.

Der Wintereinbruch am Dienstagvormittag sorgte für einige Verkehrsbehinderungen.

Aalen. Aufgrund des Schneefalls kam es im gesamten Ostalbkreis zu mehreren Unfällen, bei welchen nach Angaben der Polizei "meist nur Sachschaden" entstand. Bis zum Nachmittag ereigneten sich bereits 15 wetterbedingte Unfälle und neun größere Verkehrsbehinderungen, weitere kamen hinzu. Erst gegen Abend beruhigte sich die Lage.

Essingen. Auf der B29 zwischen Mögglingen und Essingen in Fahrtrichtung Aalen sind am Dienstagmittag gegen 13.45 Uhr zwei Lastwagen quer auf der Fahrbahn gestanden. Es kam zu einem massiven Rückstau.

Aalen-Dewangen. Eine 31-jährige Autofahrerin wurde am Dienstagvormittag bei einem Unfall leicht verletzt. Sie befuhr kurz nach 11 Uhr die K 3238 von Treppach in Richtung Dewangen. Unmittelbar vor einer Rechtskurve kam sie auf der schneebedeckten Straße nach links von der Fahrbahn ab. Das Unfallauto kam im Straßengraben auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde vom Rettungsdienst nach deren Bergung in ein Krankenhaus verbracht. Am Auto, das abgeschleppt werden muss, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die örtliche Feuerwehr war bei dem Unfallgeschehen im Einsatz.

Böbingen. Auf der alten B 29 kam am Dienstagmittag ein 65-jähriger Pkw-Lenker gegen 11.45 Uhr zwischen Böbingen und Mögglingen auf der schneebedeckten Fahrbahn von der Fahrbahn ab, wo er dann an einem Grundstück einen Drahtzaun sowie zwei Holzpfosten beschädigte.

Aalen-Unterkochen. Am Dienstag um kurz vor 12 Uhr kam es in Unterkochen zu einem Unfall, bei welchem ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro entstand. Ein 24-Jähriger befuhr mit seinem Seat die Neu-Ziegelhütte in Richtung Unterkochen. An der Einmündung zur Aalener Straße kam sein Fahrzeug ins Rutschen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes. Verletzt wurde niemand.

Auf der B29 zwischen Mögglingen und Essingen ging am Mittag nichts mehr. Zwei Laster standen quer. Der Rückstau war massiv.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL