SchwäPo-Abend zur OB-Wahl ausgebucht - Livestream auf unseren Kanälen

  • Weitere
    schließen

Wer wird die oder der nächste OB von Aalen? Die Kandidatin und die Kandidaten kommen am Montag zur Pecha-Kucha-Nacht in den Hof der SchwäPo und stellen sich den Leserinnen und Lesern vor.

Eine Oberbürgermeisterin-Kandidatin und vier -Kandidaten stellen sich dem schnellen Pecha-Kucha-Format im Innenhof der Schwäbischen Post.

Aalen

Lokalpolitik direkt auf den Punkt – oder besser 20 kernige Aussagen in je 20 Sekunden. Die Schwäbische Post und das Aalener Pecha-Kucha-Team laden Abonnentinnen und Abonnenten am 21. Juni, 20.20 Uhr zur OB-Vorstellungsrunde ein. Der Abend wird zudem live übertragen.

Eine Oberbürgermeisterin-Kandidatin und vier -Kandidaten stellen sich dem schnellen Pecha-Kucha-Format im Innenhof der Schwäbischen Post. Pecha Kucha ist japanisch für sinnloses Plappern. Doch für langes Geschwafel bleibt keine Zeit. Denn Pecha Kucha heißt: 20 PowerPoint-Folien, die jeweils nach 20 Sekundenwechseln – automatisch. Pecha Kucha zwingt die Redner zu klaren Aussagen. Das Timing muss stimmen. Unwichtiges fällt raus, denn nach genau sechs Minuten 40 Sekunden muss der Redner vom Podium weichen.

100 Gäste können als Publikum vor Ort zuschauen - im Hof der SchwäPo. Wer dabei sein möchte: Bitte am Mittwoch, 16. Juni, eine kurze Mail schreiben an marketing@sdz-medien.de und sich je zwei Karten sichern. Wegen der begrenzten Platzwahl können wir pro Mail nur je zwei Karten ausgeben.

Personen, die unserem Facebook-Account folgen, können die Veranstaltung ebenfalls am kommenden Montag ab 20.20 Uhr live miterleben. Wir übertragen den kompletten Abend auf unserem Facebook-Kanal. Im Anschluss ist das Video zudem zum „Nachschauen“ auf unserem YouTube-Kanal der Schwäbischen Post zu sehen. Auch auf unserer SchwäPo-Homepage übertragen wir die Veranstaltung natürlich ebenfalls live.

Auf der Bühne präsentieren werden die OB-Kandidatin Catherine Rommel sowie die Kandidaten Marcus Waidmann, Frederick Brütting, Matthias Müller und Stefan Schmidt. Durch den Abend führen Pecha-Kucha-Experte Thomas Maile und SchwäPo-Chefredakteur Lars Reckermann.

Im Anschluss gibt es eine Fragerunde, die von Redaktionsleiter Jürgen Steck moderiert wird und bei der OB-Fragen der SchwäPo-Leserinnen und Leser im Mittelpunkt stehen.

Wie Besucher Fragen stellen können

100 Leserinnen und Leser dürfen vor Ort sein. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Die ersten 100 Leserinnen und Leser, die sich gemeldet haben, erhalten eine E-Mailbenachrichtigung.

Fragerunde: In dieser Mail können Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch eine Frage formulieren, die sie den Kandidaten stellen möchten. Aus diesen Fragen wählt die Redaktion die interessantesten aus und stellt sich der Kandidatin und den Kandidaten.
Für gekühlte Getränke am Montagabend sorgt das Aalener-Löwenbräu-Team.

Rubriklistenbild: © Collage: jk

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL