Schwerer Unfall auf der B29 bei Aalen

+
Schwerer Unfall am Freitagmittag auf der B29 bei Aalen.

Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Aalen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Freitag gegen 12.20 Uhr auf der B29  Fahrtrichtung Stuttgart, kurz nach der "Aalener Brezel" zu einem schweren Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Eine 57-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.

Ein 54-jähriger Lenker eines LKW befuhr demnach die B29 in Fahrtrichtung Stuttgart auf der linken Fahrspur. Beim Wechseln auf die rechte Fahrspur übersah er hierbei einen Ford Focus, welcher von der 57-Jährigen gelenkt wurde. Durch den Anstoß kam der PKW ins Schleudern, drehte sich, prallte gegen die Leitplanken auf der linken Fahrspur und kippte auf das Dach. Der hierbei entstandene Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Ford-Lenkerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Die Straße musste vorübergehend in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Auch der Rombachtunnel war kurzzeitig gesperrt.

Schwerer Unfall am Freitagmittag auf der B29 bei Aalen.
Schwerer Unfall am Freitagmittag auf der B29 bei Aalen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare