Senioren-Fahrdienst ins Theater

Für Seniorinnen und Senioren, die gerne ins Theater gehen, für die aber die Anreise zu beschwerlich ist, bietet das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) einen kostenlosen Fahrdienst an. Nach dem Vorbild anderer Städte, gibt es ab sofort für ausgewählte Theatervorstellungen einen Fahrdienst.

Aalen. Für Seniorinnen und Senioren, die gerne ins Theater gehen, für die aber die Anreise zu beschwerlich ist, bietet das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) einen kostenlosen Fahrdienst an.

Nach dem Vorbild anderer Städte, gibt es ab sofort für ausgewählte Theatervorstellungen einen Fahrdienst. Und so geht's: Interessierte Rentnerinnen und Rentner können im Theater anrufen und sich für den Fahrdienst anmelden. Je nachdem, wie viele Personen sich anmelden, wird auch der Fahrtweg geplant. Die Abholung erfolgt entweder von Zuhause oder von einer Sammelstelle – für diejenigen, die noch gut zu Fuß unterwegs sind, zum Beispiel dem Gmünder Torplatz. Der Fahrdienst ist kostenlos.

Der nächste Fahrdienst ist am Sonntag, 25. Februar, um 19 Uhr für die Vorstellung "Get Back – ein britischer Liederabend" im Theater der Stadt Aalen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. (07361) 379310 oder per E-Mail an info@theateraalen.de. Den Spielplan des Theaters gibt's unter www.theateraalen.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare