Solide Finanzen und sportliche Erfolge beim TC Aalen

  • Weitere
    schließen

Mitgliederversammlung: Wichtige Aufgabe bleibt die Neuwerbung von Mitgliedern.

Aalen. Der Vorsitzende Dr. Niko Schepp blickte auf ein erneut sehr erfolgreiches Vereinsjahr zurück. In der Tennishalle wurde auf den Plätzen 2 und 3 der Hallenboden erneuert. Als einziger Wermutstropfen konnte trotz zahlreicher Anstrengungen die Mitgliederzahl lediglich konstant gehalten werden.

Die Geehrten

In diesem Jahr wurde zusätzlich die Mädchenmannschaft des Vereins für besondere sportliche Leistungen geehrt: Sie erreichten im September die WTB-Endrunde um die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft und wurden dort WTB- Vizemeister der Mädchenmannschaften mit Lia Basalyk, Yasmina Mayer, Pia Sperber, Katharina Schlipf, Christina Junker.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Martin Eisner und Werner Freiburg. Für 40 Jahre: Hannelore Herrmann, Gustav Wabro, Hans-Joachim Drexler und Fred Weis. Für 50 Jahre: Brigitte Kaufmann, Wilhelm Bayrhammer und Dr. Dieter Kress. Für 60 Jahre: Hans-Jörg Stützel. Für stolze 70 Jahre: Eberhard Gaupp.

Dr. Niko Schepp informierte als Kassier über die finanzielle Situation des TC Aalen, welche auch nach der großen Investition in den neuen Hallenboden solide sei: Einen Teil des Hallenbodens konnte der Verein aus den Ersparnissen bezahlen, weshalb sich der Liquiditätsvortrag aus dem alten Geschäftsjahr in Höhe von rund 46 000 Euro auf einen Barbestand von knapp 20 000 Euro verringerte. Zusätzlich wurde einen Kredit aufgenommen, wodurch sich die langfristigen Verbindlichkeiten trotz planmäßiger Tilgungen der Altdarlehen unverändert bei knapp 70 000 Euro geblieben sind.

Sportwart Markus Knödel unterstrich, dass die Sport- und Jugendförderung weiterhin das vorrangige Ziel des TC Aalen sei. Besonders lobte der Sportwart die Arbeit von TCA Chef-Trainer Jochen Elser der im Trainingsbereich mit seinem Sohn Nico hervorragende Arbeit für den Verein leiste.

Die Wahlen

Die Kassenprüfer Lothar Trips und Gunter Siegmann bescheinigten gute Arbeit. Sie wurden als Kassenprüfer bestätigt. Als neue Beisitzer wurden ebenso einstimmig Hildegard Limbach und Ulrike Vogt in den Vorstand des TC Aalen gewählt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL