Spatenstich für Kindergarten

  • Weitere
    schließen
+
-
  • schließen

An der Waldorfschule am Hirschbach entstehen zwei neue Gebäude. Was dort geplant ist.

Aalen

Der Waldorf-Campus am Hirschbach bekommt einen Kindergarten. Das feierten Kinder, Eltern, Lehrer und Unterstützer am Dienstag gemeinsam beim ersten Spatenstich.

Rund 19 Jahre nach dem Spatenstich für die Waldorfschule beginnen nun Bauarbeiten für zwei Kindergartengebäude. "Das ist der langersehnte operative Startschuss", freute sich Christian Eichhorn, Vorstand des Waldorfschulvereins. In gleich zwei verschiedenen Einrichtungen sollen dann insgesamt 52 Kinder Platz finden: in einem neuen Kindergarten auf dem Waldorfcampus und in einem Naturkindergarten oberhalb des Schulgartens. Ersterer wird voraussichtlich im Mai 2021 fertig sein, der Naturkindergarten soll schon im August dieses Jahres eingeweiht werden. Besonderen Dank richtete Eichhorn auch an die Architekten Sandra und Michael Bachmann – bei der Gestaltung des Kindergartens spielte die architektonische Eingliederung in den bestehenden Waldcampus eine besondere Rolle.

Auch pädagogisch folgt der Kindergarten den Prinzipien, die auf dem Waldorfcampus gelten. "Ich wünsche den Kindern dort Menschen, zu denen sie aufschauen können und die für sie da sind", sagte Christine Schweizer im Namen der Elternschaft.

Wir haben eine gute Zukunft vor uns.

Rainer Wiese Waldorf-Schulleitung

"Wir freuen uns, dass der Nachwuchs für unsere Schule hier ein Zuhause findet", sagte Dr. Rainer Wiese von der Schulleitung der Waldorfschule. Er lobte die Stadtverwaltung und die Dynamik des Vorstands und des Kollegiums der Waldorfschule. "Wir haben eine gute Zukunft vor uns."

Einzigartig sei die Lage des Waldorfcampus, so Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Dort könne Bildung mit allen Sinnen in der Natur geschehen. "Und doch ist der Kindergarten mitten in der Stadt und gut erreichbar", so Rentschler. Insgesamt 1,4 Millionen Euro kostet das Bauvorhaben. Die Stadt bezuschusst es mit rund 870 000 Euro. "Eine hervorragende Investition", betont Rentschler. "Für die Zukunft der Kinder und der Stadt."

Schon in einem Jahr soll hier das fertige Kindergartengebäude auf dem Waldorfschulgelände in der Hirschbachstraße stehen. Das feierten Unterstützer, Lehrer und Eltern beim Spatenstich.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL