Spaziergang mit Dr. Wendt

  • Weitere
    schließen

Aalener Stadtarchivar führt am 13. September über die Schillerhöhe.

Aalen. Stadtarchivar Dr. Georg Wendt führt am Sonntag, 13. September, über das historische Stadtquartier Schillerhöhe: digital und ganz in Echt.

Ob Limesmuseum, Stadthalle oder Mahnmal: Kaum ein Stadtquartier erzählt so viel über die Nachkriegsjahrzehnte wie die Schillerhöhe. Stadtarchivar Dr. Georg Wendt und der Geschichtsverein Aalen nehmen Interessierte in eine Zeit zwischen Auf- und Umbruch der 1950er und 1960er Jahre mit. Zudem lädt er zu einer Rundumsicht auf dem Mahnmalturm ein. Zwischendurch wird verraten, wie die Schillerhöhe ihren Namen erhielt und warum die Mahnmalturmglocke täglich um 19.45 Uhr läutet.

Wann und wo? Sonntag, 13. September, 14 und 15.30 Uhr, Berliner Platz 1, Aalen; Anmeldung: unbedingt erforderlich bis spätestens 10. September: per E-Mail an: elke.litz@aalen.de bzw. Telefon: (07361) 521163 Nur noch wenige Plätze sind verfügbar. Infos: www.aalen.de/spaziergang

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL