St. Maria: Planänderung wegen Corona

+
SAMSUNG

Wiedereinweihung am Sonntag um 9.30 Uhr coronabedingt mit Einschränkungen.

Aalen. Die Wiedereinweihung der Aalener Marienkirche am Sonntag, 21. November, um 9.30 Uhr findet nach einer Mitteilung der Kirchengemeinde coronabedingt mit Einschränkungen statt.

Für Besucherinnen und Besucher des Festgottesdienstes um 9.30 Uhr gilt die 2G-Regel. Gleiches gilt für den Abschlussgottesdienst mit Song4u um 18 Uhr. Zunächst war Domkapitular Dr. Heinz-Detlef Stäps angekündigt für den Festgottesdienst. Er hat aber kurzfristig abgesagt. Stehempfang, Mittagsimbiss und gesamtes Nachmittagsprogramm entfallen.

Der Verkauf von Weihnachtsdekorationen, Kalendern und Adventskränzen findet im Außenbereich statt.

Für eine reibungslose Einlasskontrolle werden Besucherinnen und Besucher gebeten, ihre Impf-, oder Genesenennachweise bzw. Schülerausweise am Eingang zur Kirche griffbereit haben. „Bitte kommen Sie rechtzeitig, damit am Eingang längere Wartezeiten vermieden werden können“, so die Veranstalter.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare