Steine am Rombachtunnel auf Auto geworfen

  • Weitere
    schließen
+
Unbekannte werfen Steine auf ein Auto.

Aalen. Am Samstag zwischen 17.15 und 17.30 Uhr haben Unbekannte Steine auf Höhe des Rombachtunnels auf ein Fahrzeug geworfen. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto die B29 von Essingen in Richtung Westhausen. Unmittelbar nach dem Passieren des Rombachtunnels bemerkte der Mann mehrere Schläge auf seinem Fahrzeugdach, die vermutlich von Steinen verursacht wurden. Die Unbekannten haben diese vermutlich vom parallel zur B29 verlaufenden Fußweg auf das Dach des Autos geworfen.

Das Polizeirevier Aalen bittet weitere Geschädigte bzw. Zeugen sich unter Tel. (07361) 5240 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL