Wahlkampfsplitter

Stirbt das Jazzfest?

  • Weitere
    schließen

Aalen. Zu dieser Frage teilte sich Alexander Asbrock, Landtagskandidat Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Aalen, mit dem künstlerischen Leiter des Aalener Jazzfestes Ingo Hug aus.

Aalen. Zu dieser Frage teilte sich Alexander Asbrock, Landtagskandidat Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Aalen, mit dem künstlerischen Leiter des Aalener Jazzfestes Ingo Hug aus. Das Jazzfest entwickele sich weiter, so Hug. Einen Teil des Programms habe man 2020 im Livestream aufgezeichnet und auf CD gebrannt. Auch 2021 wolle man live und im Netz präsent sein. Bereits im Juni wolle man unter Corona-Bedingungen ein Open-Air-Festival veranstalten. Er werde sich als Landtagsabgeordneter dafür stark machen, dass auch die kulturellen Initiativen der Region eine gut wahrnehmbare Plattform erhalten und zu einer innigen Kulturgemeinschaft führen, so Asbrock. Das Gespräch ist abrufbar unter www.alexander-asbrock.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL