Streit wegen Parkposition eskaliert: Mann beschädigt Auto

+
Symbolbild

Die beiden Männer waren am Samstag aneinandergeraten. Der Autofahrer fuhr über den Fuß des zweiten Mannes.

Aalen. Bereits am Samstag ist es in der Zebertstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen, bei der die Windschutzscheibe eines Fahrzeuges beschädigt wurde. Die beiden 35-Jährigen waren laut Polizei wegen der Parkposition des Autos aneinandergeraten. Als der Fahrzeughalter wegfahren wollte, um weiteren Streitereien aus dem Weg zu gehen, stellte sich sein Kontrahent vor das Fahrzeug, um dieses am Wegfahren zu hindern. Der Autofahrer setzte sein Fahrzeug in Gang, wobei er über den Fuß des zweiten Mannes fuhr; dieser schlug daraufhin mit der Faust gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges. Über die Höhe des entstandenen Schadens am Fahrzeug liegen keine Angaben vor.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare