Stufenplan für Schulen

  • Weitere
    schließen
+
-

Margit Stumpp (Grüne) fordert mehr Planungssicherheit.

Aalen. Zur Veröffentlichung von Leitlinien zur Wiederöffnung von Schulen in der Pandemie äußert sich Margit Stumpp, Sprecherin für Bildungspolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim: "Seit Monaten fordern wir einen verbindlichen Stufenplan, der den Schulen Planungssicherheit und Verlässlichkeit ermöglicht", schreibt Margit Stumpp. Schulen brauchen ihrer Meinung nach Zeit, um sich auf den Wechsel zwischen Präsenz-, hybridem und Fernunterricht vorbereiten zu können. Das ständige Hin und Her zermürbe Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern. Stumpp: "Wir sollten den Schulen so weit vertrauen, dass sie im Rahmen der Pandemie eigene Lösungen finden und kreative Wege gehen können.

Damit ihre Leitlinien nicht zur PR-Ente werden, müsse Ministerin Karliczek nun schleunigst Verbündete organisieren. Hier gehe es in erster Linie um die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten, die Kanzlerin sowie die Kultusministerinnen und Kultusminister.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL