Stumpfes live vom Rathausdach

  • Weitere
    schließen
+
Ein Spektakel boten "Stumpfes" zur Marktzeit vom Rathausdach – in sicherer Entfernung zum Publikum eine der wenigen Gelegenheiten derzeit für einen Auftritt. Am nächsten Mittwoch, 10. Juni, spielt das "Duo Zott" von 12 bis 13 Uhr an dieser Stelle.
  • schließen

Corona macht reguläre Auftritte für Musiker derzeit unmöglich. Deshalb steigen regionale Künstler derzeit dem Rathaus immer mittwochs zur Marktzeit aufs Dach.

Aalen

Manfred "Manne" Arold steht auf dem Rathausdach. Neben ihm seine "Stumpfes"-Kollegen Benny, Flex und Selle. Unter ihnen viele Marktbesucher und Stumpfes-Fans. Das Glockenspiel vom Rathaus ist verklungen, das erste Lied zur Marktzeit bereits gespielt. Manne bringt es auf den Punkt: "Am Freitag haben wir in Schwäbisch Hall im Autokino vor vielen Autos gespielt – ihr seht eindeutig besser aus!" Flex ergänzt: "Und ihr hupt nicht so!"

Ein Konzert vom Dach des Rathauses ist auch für die routinierten Musiker eine Premiere. Die sie sichtlich genießen. Wie alle Künstler sind sie derzeit zwangsweise auf Zuschauer-Entzug. Jetzt können sie die Emotionen ihres Publikums zwar nicht hautnah, aber immerhin wieder in Sichtweite erleben.

Während ein Gewitter über das Härtsfeld zieht, bleibt es über dem Aalener Wochenmarkt trocken und sonnig. Viele Besucher bleiben stehen, schauen und staunen nach oben, wo Manne, Benny, Flex und Selle alles geben. Und das Publikum dankt es ihnen mit Jubeln, Klatschen und am Ende auch Zugabe-Rufen. Eine Stunde dauert das Konzert, 17 Titel packen die Stumpfes in ihr Programm.

Und ihr hupt nicht so!

Michael "Flex" Flechsler über das Aalener Publikum im Vergleich zum Konzert im Autokino Schwäbisch Hall

Auf der Facebook-Seite der Schwäbischen Post und auf der SchwäPo-Webseite konnte der Auftritt auch live im Internet verfolgt werden. Das Konzert können Sie dort auch noch im Nachhinein anschauen, falls Sie es verpasst haben sollten.

"Selle" Hafner, "Flex" Flechsler, "Manne" Arold und Benny "Banano" Jäger (v. l.) hatten auf dem Rathausdach sichtlich Spaß.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL