Stumpp: 8. Mai ist Mahnung

  • Weitere
    schließen

In schwierigen Zeiten sei Verständigung wichtig.

Aalen. Zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus äußert sich die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp: "Der 8. Mai bedeutet für mich vor allem Erinnerung und Mahnung." Aber der Tag sei auch ein Auftrag, nicht zu vergessen, dass wir in Europa seit 75 Jahren Sicherheit und Frieden genießen, weil die Staaten Kooperation und Solidarität geübt haben.

Gerade jetzt in der Krise, wo laut Stumpp demokratische Staaten zu Mitteln wie Abgrenzung und Nationalismus greifen, sei das Erinnern an die Folgen solcher Entwicklungen wie diesen schrecklichen Krieg so wichtig. "Wir brauchen Zusammenarbeit und Verständigung, gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten", sagt Stumpp.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL