Stunde der Kirchenmusik mit Gesang und Trompete

+
Leonard Hölldampf spielt beim Triokonzert die Orgel. Foto: privat

Um 18 Uhr erklingen in der Stadtkirche Werke des klassischen Repertoires von Händel, Mendelssohn und Johann Sebastian Bach.

Aalen. Beim Triokonzert am Sonntag, 31. Juli erwartet die Gäste ein festliches Programm mit Klängen von Trompete, Orgel und Gesang. Um 18 Uhr erklingen in der Stadtkirche Werke des klassischen Repertoires von Händel, Mendelssohn und Johann Sebastian Bach. Darüber hinaus werden auch modernere Werke präsentiert. An der Trompete spielt Paul Neebe, Professor und Solist in den USA, als Bass-Solist singt Leo Heidingsfelder (Koblenz), an der Orgel ist Leonard Hölldampf (Kirchenmusiker im Praktikum) zu hören. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Leonard Hölldampf spielt beim Triokonzert die Orgel. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare