Tanzschule spendet

  • Weitere
    schließen
+
Für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" übergibt Brigitte Rühl (l.) 53 Geschenkpäckchen an Daniela Ranck.

Brigitte Rühl übergibt 53 Päckchen für "Weihnachten im Schuhkarton".

Aalen. Seit 33 Jahre begeht die Tanzschule Brigitte Rühl am ersten Sonntag im November den "Tag der offenen Tanzschule" und tut dabei Gutes für die Kinder und Jugendlichen des Ostalbkreises. Eine große Zahl der Tanzbegeisterten hat den wohltätigen Zweck immer tatkräftig unterstützt.

"Da es schon früh absehbar war, dass wir in diesem Jahr unseren Tag der offenen Tür nicht veranstalten können, haben wir uns dazu entschlossen, die Aktion Weihnachten im Schuhkarton zu unterstützen", sagt die Tanzschulleiterin Brigitte Rühl. "Denn nicht nur Kinder im Ostalbkreis, sondern die Kinder der ganzen Welt brauchen Unterstützung." Um die Abgabe der Schuhkartongeschenke in der Tanzschule zu ermöglichen, öffnete Brigitte Rühl an zwei Terminen im November ihre Tanzschule, um die Päckchen – unter Einhaltung der Hygienevorschriften – entgegenzunehmen. Mit insgesamt 53 Geschenkpäckchen und mit großzügigen Geldspenden für den Transport der Päckchen beteiligten sich viele Kunden an der Aktion.

"Ich bin ganz überwältigt, wie viele Menschen sich haben motivieren lassen, an der Aktion teilzunehmen. Es ist toll, dass Frau Rühl durch ihren Einsatz dies möglich gemacht hat," sagt Sammelstellenleiterin Daniela Ranck.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL