Taxi kollidiert mit Fußgängerin - Mutter und Kind leicht verletzt

+
Symbolbild

Die Fußgängerin, die ihr zweijähriges Kind auf dem Arm trug, stürzte.

Aalen. Um 14.15 Uhr wollte am Mittwoch ein 48-jähriger Taxi-Fahrer am Hauptzugang zum Krankenhaus in der Straße Im Kälblesrain rückwärts einparken. Beim Rangieren touchierte er eine 32-jährige Fußgängerin, die zu diesem Zeitpunkt hinter dem Taxi vorbeilief. Durch den Anstoß stürzte die Dame, die ihr zweijähriges Kind auf dem Arm trug. Mutter und Kind wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare