Teilschließung der Tiefgarage

  • Weitere
    schließen

In der Tiefgarage Spritzenhausplatz kommt es derzeit zu Einschränkungen für Autofahrer, die dort parken wollen. Die Stadtwerke Aalen berichten von temporären Schließungen der Tiefgarage für Kurzzeitparker.

Aalen. In der Tiefgarage Spritzenhausplatz kommt es derzeit zu Einschränkungen für Autofahrer, die dort parken wollen. Die Stadtwerke Aalen berichten von temporären Schließungen der Tiefgarage für Kurzzeitparker. Grund sei eine Baumaßnahme der Stadt Aalen in der Bahnhofstraße.

Dauerparker seien von der Schließung nicht betroffen, ihr Zugang werde mittels einer Ampelregelung sichergestellt.

Beginn der Baumaßnahme in der Bahnhofstraße ist am 20. Juli. Etwa zwei bis drei Wochen später soll planmäßig der Bereich vor der Tiefgarage Spritzenhausplatz saniert werden.

Für Kurzzeitparker geschlossen: Die Schließung für Kurzzeitparker wird ab 20. Juli etwa zwei bis drei Wochen dauern. Parkgäste können dann alternativ die Rathaus-Tiefgarage, das Parkhaus Spitalstraße, das Parkhaus Reichsstädter Markt oder das Parkhaus am Bahnhof nutzen.

Dauerparker können die Tiefgarage während dieser Bauphase nur über die Schubartstraße erreichen. Eine Ampel regelt den Zugang.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL