Tolles Abitur in der Tasche

+
22 Schülerinnen und Schüler freuen sich über ihr Abitur, das sie über den zweiten Bildungsweg an den Wirtschaftsschulen geholt haben. Zudem verteilte die Schule elf Belobigungen an den Jahrgang 2022. Foto: HAG

Die Wirtschaftsschule freut sich über 22 Abiturzeugnisse, viele Preise und elf Belobigungen für einen Jahrgang, der in schwierigen Zeiten abschloss.

Aalen

So hatten sich die Schülerinnen und Schüler ihre Schulzeit sicher nicht vorgestellt, als sie sich nach Beendigung ihrer Ausbildung entschieden hatten, über den zweiten Bildungsweg und die Berufsoberschule im technischen und kaufmännischen Bereich in zwei Jahren Vollzeitschule das Abitur anzustreben.

Die Pandemie zwang die Schülerinnen und Schüler teilweise ins Homeoffice und verlangte damit den Abiturientinnen und Abiturienten einiges an Disziplin und Fleiß ab.

Doch die Mühe hat sich gelohnt und so haben Jochen Wörner, Schulleiter der Kaufmännischen Schule, und Bernhard Wagner, Schulleiter der Technischen Schule, allen Absolventinnen und Absolventen das Abiturzeugnis überreicht.

Abteilungsleiterin Dorit Ehlert-Schulze freut sich, dass an der Wirtschaftsoberschule (WO) acht Abiturienten einen Preis und ein Abiturient eine Belobigung erhalten.

Annika Müller wurde mit dem Sonderpreis für herausragende Leistungen im Fach Wirtschaft (Freunde und Förderer der KSA) ausgezeichnet. Simone Förstner erhielt den Sonderpreis für herausragende Leistungen in Geschichte/Gemeinschaftskunde.

An der Technischen Oberschule (TO) erreichten elf Schüler das Abitur. Hier konnte Abteilungsleiterin Claudia Moser fünf Abiturienten zu einem Preis, und zwei Abiturienten zu einer Belobigung gratulieren. Dominik Koeberer erhielt den Sonderpreis des Fördervereins der Technischen Schule Aalen, den Preis der Mathematikvereinigung sowie den Preis der Physikalischen Gesellschaft einschließlich einer einjährigen Mitgliedschaft. Frank Dambacher und Noah Herkommer erhielten die einjährige Mitgliedschaft der Physikalischen Gesellschaft.

Seit Jahren bilden die Kaufmännische und Technische Schule am Berufsschulzentrum eine Kooperationsklasse in der Berufsoberschule und sichern so das Bildungsangebot für zielstrebige junge Menschen, die über den „zweiten Bildungsweg“ in zwei Jahren zur Hochschulreife gelangen möchten.

Wirtschaftsoberschule:

Wirtschaftsoberschule: Timo Drefs, Simone Förstner (P), Luca Frei (P), Sophia Herrmann (P), Lisa Irtenkauf (P), Leah Keine (P), Leila Kugele (P), Luisa Malleitschus, Annika Müller (P), Julian Neher (B), Pia Seibold (P).

Technische Oberschule:

An der Technischen Oberschule: Frank Dambacher (P), Jonas Deiss, David Erenberg (B), Noah Herkommer (P), Dominik Koeberer (P), Xenia Kolb (P), Marvin Laengrich (B), Lennart Merz, Nico Röhrer, Nikolas Schneider (P), Paul Stegmaier

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare