Traditionelles Silvesterkonzert

Aalen. Im traditionellen Silvesternachtkonzert in der Aalener Stadtkirche sind wieder zwei hochkarätige Trompeter zu Gast. Am Samstag, 31. Dezember, spielen ab 22 Uhr Maximilian Sutter und Johann Konnerth (Trompeten) und Kirchenmusikdirektor Thomas Haller Werke und Leonard Hölldampf (Orgel) in der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Barockkirche.

Johann Konnerth ist Trompeter in der Ulmer Philharmonie, Sutter ist Solotrompeter im Göttinger Symphonieorchester. Auf dem Programm in der Silvesternacht stehen barocke Konzerte für Trompete und Orgel von Händel, Vivaldi, Telemann und Bach, dazu stimmungsvolle Musik der Romantik und Besinnliches zum Jahreswechsel. Lied des Tages ist „Wachet auf, ruft uns die Stimme“. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Dauer 59 Minuten, Kirchenöffnung ab 21.15 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare