Trickdieb erneut in Aalen unterwegs

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Ein 75-Jähriger wird Opfer eines Triebdiebs im Einkaufszentrum Mercatura.

Aalen. Erneut hat ein Trickdieb in Aalen zugeschlagen und einem Senior Geldscheine aus dem Portemonnaie gestohlen. Laut Polizei wurde der Senior am Mittwoch um 9.10 Uhr im Einkaufszentrum Mercatura von einem unbekannten Mann angesprochen, ob er ihm ein Zwei-Euro-Stück wechseln könne. Der Geschädigte kam dieser Bitte nach und bemerkte erst später, dass aus seiner Geldbörse unbemerkt das komplette Scheingeld gestohlen wurde.

Beschreibung des Tatverdächtigen: Er ist männlich, eta 1,80 bis 1,85 Meter groß, zwischen 40 und 50 Jahre alt, schlank. Er war hell gekleidet, eventuell mit einer hellgrauen Jacke und sprach mit osteuropäischen Akzent.

Die Polizei in Aalen bittet um weitere Hinweise unter Tel. (07361) 5240.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL