Umfrage: Wie ist Radfahren in Aalen?

+
Rad- und Fußwege entlang der Friedrichstraße. Archivfoto: opo

Am Samstag ist der Allgemeine Deutsche Fahrradclub mit einem Stand auf dem Marktplatz präsent.

Aalen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bietet Radfahrerinnen und Radfahrern derzeit bundesweit die Gelegenheit, die Radfahr-Situation vor ihrer Haustür zu bewerten. Die zugehörige Umfrage, der große Fahrradklima-Test 2022, läuft nur noch wenige Wochen. Deshalb läutet der Club am Samstag, 29. Oktober, mit einem Aktionstag den letzten Umfrage-Monat ein.

Fahrradklimatest mit Umfrage

Macht das Radfahren vor Ort Spaß, oder ist es stressig? Sind die Nachbarorte gut zu erreichen? Um diese und andere Fragen geht es im Fahrradklima-Test. Am Samstag, 29. Oktober, sind Aktive des ADFC Aalen von 9.30 bis 12 Uhr mit einem Stand auf dem Marktplatz präsent. Dort, vor dem „Mode Kempf“, besteht die Möglichkeit, mit ihnen über aktuelle Themen zu diskutieren und den zum Test gehörenden Fragebogen auszufüllen.

Hierbei wird auch Johannes Metzger, der stellvertretende ADFC-Landesvorsitzende, als Ansprechpartner vor Ort sein. An der Umfrage kann unter www.fahrradklima-test.adfc.de auch online teilgenommen werden. Das Ergebnis wird im Frühjahr 2023 präsentiert.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare