Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

  • Weitere
    schließen

Aalen. Als ein 18-jähriger Autofahrer den Kreisverkehr am Berufsschulzentrum in Richtung Aalen verlassen wollte, bremste er ab, um einen Fußgänger an der Ausfahrt Friedrichstraße über die dortige Querungshilfe die Fahrbahn gehen zu lassen.

Aalen. Als ein 18-jähriger Autofahrer den Kreisverkehr am Berufsschulzentrum in Richtung Aalen verlassen wollte, bremste er ab, um einen Fußgänger an der Ausfahrt Friedrichstraße über die dortige Querungshilfe die Fahrbahn gehen zu lassen. Hinter ihm fuhr ein 24-Jähriger, der dies zu spät bemerkte und auffuhr. 5000 Euro sind hier die Schadensbilanz. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL