Unfallfahrzeug stehen gelassen - Polizei sucht Fahrzeugführer

+
Symbolbild

Eine unbekannte Person kam von der Fahrbahn ab und überfuhr Pfosten und eine Warntafel.

Aalen. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Freitagabend gegen 22.50 Uhr im Bereich der Neu-Ziegelhütte ein verunfallter und verlassener Citroen in Fahrtrichtung Unterkochen aufgefunden. Das Fahrzeug kam vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten sowie zwei Beton-Zaunpfosten und eine angrenzende Hecke. Im weiteren Verlauf kollidierte das Fahrzeug noch mit einer Warntafel. Dort blieb das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug total beschädigt stehen. Der Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zum Fahrzeugführer dauern an. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Aalen unter der Rufnummer (07361) 5240 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare