Unter Palmen am Aalener Café-Strand

  • Weitere
    schließen
+
-

Aalen. Ein Stück Urlaubsatmosphäre haben Marcus Schäffler (links) und Björn Ulrich, Inhaber des Reichsstädter Cafés, rechtzeitig zu Beginn des Sommers für ihre Gäste geschaffen.

Aalen. Ein Stück Urlaubsatmosphäre haben Marcus Schäffler (links) und Björn Ulrich, Inhaber des Reichsstädter Cafés, rechtzeitig zu Beginn des Sommers für ihre Gäste geschaffen. Auf der Rückseite ihres Cafés haben sie 14 Tonnen Sand zu einem Privatstrand "besonders für die, die Coronabedingt nicht in Urlaub können", aufgeschüttet und mit Liegestühlen, Palmen, rosa Flamingos sowie einer Bar stilvoll gestaltet. Das Areal kann bequem aus Richtung Östlicher Stadtgraben durch einen eigenen Eingang erreicht werden. 

Jürgen Eschenhorn

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL