Verantwortungsbewusster Umgang mit der Natur

  • Weitere
    schließen
+
Geschäftsstellenleiterin Ramona Schmidt von der VR-Bank Ostalb mit den Vertreterinnen des Kinderhauses Bopfingen vor dem neuen Hochbeet.

VR-Bank Ostalb spendet den Schulen und Kindergärten in der Region Hochbeete und Insektenhotels.

Aalen. Die VR-Bank Ostalb fördert Nachhaltigkeit und unterstützt mit Mitteln aus dem VR-Gewinn Sparen die Schulen und Kindergärten mit Hochbeeten und Insektenhotels in Höhe von rund 6000 Euro. Die Einrichtungen in der Region konnten sich im Herbst 2020 auf die Frühjahrsaktion bewerben und wurden ausgelost.

Die VR-Bank überreichte kürzlich mehreren Schulen und Kindergärten in der Region, beispielsweise dem Kinderhaus Bopfingen, einen Bausatz für ein Hochbeet sowie passende Erde und Samen für Kürbis, Oregano, Thymian und Radieschen. „Es ist wichtig bei jungen Menschen ein Bewusstsein für gesunde und verantwortungsvoll erzeugte Lebensmittel sowie regionale Produkte zu schaffen“, betont die VR-Bank-Geschäftsstellenleiterin Ramona Schmidt. „Die Kinder können den gesamten Prozess vom Säen über die Pflege beim Wachsen bis hin zum Ernten erfahren“, sagt Ramona Schmidt und meint zudem: „Damit lernen sie auch, über einen längeren Zeitraum Verantwortung zu übernehmen.“

Außerdem wurde ein Bausatz für ein Insektenhotel sowie Sämereien für blühende Wiesen und Gärten überreicht. „Wir wollen jungen Menschen dabei helfen, Zusammenhänge zu begreifen, Orientierung zu finden sowie Verantwortung zu übernehmen.“, stellt Ramona Schmidt heraus. „Insekten sind die artenreichsten Organismengruppen. Zu ihrer Wertschätzung und Erhaltung können die Beobachtungen an Insektenhotels beitragen.“, sagt Schmidt und ergänzt: „Damit greifen die Genossenschaften im Land das große und ungemein wichtige Thema Artenvielfalt und Artenschutz auf und machen es für Schülerinnen und Schüler unmittelbar erfahrbar.“

Eingebettet in den Tagesablauf sollen die Hochbeete und Insektenhotels spielerisch dazu beitragen, dass die Kinder sehr früh einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur erlernen und vorausschauend mit Zukunft umgehen – ganz im Sinne des Leitbilds der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Land haben gemeinsam mit dem Gewinnsparverein der Volksbanken und Raiffeisenbanken Baden-Württemberg, den Raiffeisen-Märkten, der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sowie dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg eine Initiative gestartet, möglichst viele Kindergärten und Grundschulen mit einem Hochbeet und/oder Insektenhotel auszustatten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL