Verbotene Zeichen

  • Weitere
    schließen

Zeugenaufruf zu Schmierereien an der Bahnunterführung.

Aalen. In der Bahnunterführung haben Unbekannte eine ausländerfeindliche Parole sowie verbotene Zeichen auf die Fassade gemalt. Laut Polizei wurde das am Donnerstag festgestellt.

Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet und bittet hierzu um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (07361) 5240.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL