Vier Millionen für Schulen

+
Die Bauarbeiten an der Oberkochener Dreißentalschule sind in vollem Gange.

Schulen, die von der Landesförderung profitieren.

Aalen. Die Erweiterung und der Umbau der Dreißentalschule in Oberkochen wird vom Schulbauförderungsprogramm des Landes mit 2,11 Millionen Euro gefördert. Das teilt CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack mit. „Die Schülerzahlen steigen – auch natürlich durch die 90 Schülerinnen und Schüler der Tiersteinschule.“, so Mack. Insgesamt entstehen 25 neue Räume in zwei Bauabschnitten, darunter Klassenzimmer, Technikräume und auch ein Außenklassenzimmer und ein neu gestalteter Schulhof. In das Schulsanierungsprogramm haben es gleich zwei Projekte in Altkreis Aalen geschafft: Mit 1,68 Millionen Euro profitiert die Jagsttalschule in Westhausen von der Landesförderung und die Grundschule in Wört erhält 229 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen