Vorbereitungen für Reichsstädter Tage laufen

+
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • schließen

Stadt geht davon aus, dass das Fest dieses Jahr gefeiert werden kann.

Aalen

In den beiden vergangenen Jahren, 2020 und 2021, sind die Reichsstädter Tage coronabedingt ausgefallen. Dieses Jahr wird das Fest voraussichtlich wieder gefeiert. "Wir gehen davon aus, dass die Reichsstädter Tage stattfinden", sagte Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle in der türkischen Partnerstadt. Während der Reise der Aalener Delegation zur Eröffnung der Botanik-Expo hatte Hatays OB Dr. Lütfü Savas ihn danach gefragt, in der Hoffnung, dass eine türkische Delegation zum Fest nach Aalen reisen kann.

Laut Stadtsprecherin Karin Haisch werden Details zur Programmgestaltung, Umfang und Sicherheit aktuell ausgearbeitet. "Wir sind voll in der Planung und Vorbereitungsphase", fügt sie an. Zu den Vorbereitungen gehört ihr zufolge auch, Baumaßnahmen in der Innenstadt zu berücksichtigen. Den Umbau des ehemaligen SchwäPo-Shops und des ehemaligen Spielzeug Wanners nennt sie als Beispiele. Karin Haisch kündigt bald mehr Informationen zur Planung des Fests an.

Die Reichsstädter Tage finden immer am zweiten vollen Wochenende im September statt. Das wäre dieses Jahr also von Freitag, 9. September, bis Sonntag, 11. September. Auch auf der städtischen Homepage werden die Reichsstädter Tage 2022 bereits angekündigt. "Wie gewohnt wird das Fest wieder mit zahlreichen kulinarischen und musikalischen Highlights zum Feiern und Genießen einladen", heißt es dort.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare