Weltgebetstag aus Vanuatu

  • Weitere
    schließen

Ökumenischer Gottesdienst am Freitag, 5. März.

Aalen. Wie jedes Jahr haben Frauen aus einem Land die Liturgie für den Weltgebetstag, der in Aalen am Freitag, 5. März, 19 Uhr, mit einem ökumenischer Gottessdienst im evangelischen Gemeindehaus begangen wird, zusammengestellt. Dieses Jahr Frauen aus Vanuatu.

Das Land Vanuatu ist Gruppe von mehr als 83 Inseln im Pazifik. Im vanuatuischen Parlament sitzt beispielsweise keine einzige Frau und häusliche Gewalt ist an der Tagesordnung. Doch auf der anderen Seite ist Vanuatu das Land mit dem schärfsten Verbot von Plastik. Lange Zeit war Vanuatu eines der wenigen Länder, das Corona-frei war. Doch im November wurde auch dort der erste Mensch positiv auf Corona getestet. Und wiederum sind es die Armen, die mangels Zugang zu Medien nicht wissen, wie sie sich schützen können. Der Weltgebetstag dient diesmal dazu, sich von den Frauen auf Vanuatu anregen zu lassen, sich darauf zu besinnen, worauf wir unsere Leben und unsere Gesellschaft aufbauen wollen.

Onlinegottesdienste und mehr Informationen unter www.weltgebetstag.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL