Wortgewaltige Begegnungen erst später

  • Weitere
    schließen

"wortgewaltig" kann nicht am 1. März starten, deshalb werden die geplanten Termine verschoben.

Aalen. Das Aalener Kulturprogramm "wortgewaltig" 2021 kann nicht, wie geplant am 1. März starten. Noch sind Live-Veranstaltungen nicht möglich. Da aber auch der Vortrag des Medienwissenschaftlers Prof. Bernhard Pörksen sehr stark von dem persönlichen Austausch, Begegnungen und der Diskussion lebt, wird die Veranstaltung auf den 4. Oktober 2021 um 19 Uhr, im KUBAA verschoben.

Verlegt wird auch der Vortrag der ARD-Hörfunkkorrespondentin in der Türkei, Karin Senz. Der Mainzer Kabarettist Lars Reichow kommt in der nächsten Saison des Aalener Kleinkunst-Treffs am 8. Oktober 2021 in die Stadthalle. Und der Auftritt von Christian Brückner, "der Stimme" mit dem Elbtonal-Percussion wird im Rahmen von "wortgewaltig" 2022 im März stattfinden. Dank der Unterstützung von Neustart Kultur kann die Theatersatire "Cordoba" am 15. April 2021 im KUBAA aufgeführt werden.

Informationen zum Programm "wortgewaltig" sind unter www.aalen.de/wortgewaltig zu finden. Auskunft erteilt auch das Amt für Kultur und Tourismus, Telefon (07361) 521113. Karten behalten ihre Gültigkeit.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL