Hochbrücke: Ziegelstraße ab Montag wieder frei - was dann gilt

+
Ab Montag, 20. Juni, ist die Ziegelstraße wieder frei befahrbar. Allerdings ist die Zufahrt von der Alten Heidenheimer Straße auf die Hochbrücke und umgekehrt gesperrt.
  • schließen

Bis Anfang Juli muss laut Stadtverwaltung noch mit starken Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Was Autofahrer ab 20. Juni wissen müssen.

Aalen. Gute Nachrichten für den Verkehr auf der Hochbrücke: Zum Ende der Pfingstferien kann die Vollsperrung der Ostrampe wieder aufgehoben werden. Das teilt die Aalener Stadtverwaltung mit. Auch die Ziegelstraße und die Alte Heidenheimer Straße sind laut Mitteilung der Stadt ab Montag, 20. Juni, in beiden Richtungen wieder für den Verkehr freigeben. Da jedoch noch weitere Belags- und Einbauarbeiten im Bereich der Ostrampe anstehen, müsse noch bis Anfang Juli mit starken Behinderungen gerechnet werden. Die Sperrungen erfolgen in zwei Abschnitten.

Was ab Montag, 20. Juni, gilt:

Von Montag bis Samstag, 25. Juni, muss die Abfahrt von der Ostrampe in Richtung Süden auf die Alte Heidenheimer Straße voll gesperrt werden. 

Auch aus Richtung Süden, von der Alten Heidenheimer Straße kommend, kann nicht auf die Hochbrücke oder in Richtung Hirschbach, Ziegelstraße eingebogen werden. Die Abfahrt von der Ostrampe in Richtung Hirschbach ist gesperrt. Die Zufahrt zu den Parkplätzen unter der Hochbrücke und zur Samariterstiftung ist gewährleistet.

Die Ziegelstraße ist dann wieder frei, so dass rechts in die Alte Heidenheimer Straße Richtung Hirschbach und links auf die Hochbrücke eingefahren werden kann. 

Fahrzeuge aus Richtung Hirschbach können sowohl in Richtung Ziegelstraße als auch weiter auf die Hochbrücke abbiegen. An der Einfahrt Ziegelstraße und auf Höhe Bäckerei Eymann wird zur Verkehrssteuerung je eine temporäre Ampel eingerichtet.

Vollsperrung Abfahrt Ostrampe


Zum Abschluss der Straßenbauarbeiten muss ab Ende Juni die Ostrampe in beiden Richtungen (Richtung Hirschbach und südlich) voll gesperrt werden. Wegen des Einbaus einer Verkehrsinsel und dem Aufbringen der Fahrbahnmarkierungen ist von Montag, 27. Juni bis Samstag, 9. Juli keine Zu- und Abfahrt möglich. Damit die Arbeiten gefahrlos getätigt werden können, müsse aus arbeitsschutzrechtlichen Gründen die Baustelle für denVerkehr voll gesperrt werden, so die Stadt. 

„Die Ziegelstraße ist frei befahrbar in beiden Richtungen“, betont die Aalener Stadtverwaltung.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare