Polizeibericht

Zu schnell im Regen unterwegs

  • Weitere
    schließen

Aalen. Ein 18-jähriger Fahranfänger kam am Donnerstag kurz vor 21 Uhr bei Regen und mit zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve der Steinbeisstraße nach rechts von der Fahrbahn ab.

Aalen. Ein 18-jähriger Fahranfänger kam am Donnerstag kurz vor 21 Uhr bei Regen und mit zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve der Steinbeisstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegensteuern verlor der junge Fahrer die Kontrolle und verwechselte zudem die Pedale, so dass er nach links von der Fahrbahn abkam. Danach prallte er gegen Verkehrszeichen und einen Baum. Der Fahrer und sein 16-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Eine 15-jährige Mitfahrerin wurde leicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL